Mobile Apps im HR

Die Personalarbeit steht wie viele Betriebsprozesse vor einem regelrechten Paradigmenwechsel. Denn was im Privatleben mittlerweile zum Standard gehört, soll nun auch endlich im Businessalltag Einzug halten: die Möglichkeit, jederzeit via Mobile Apps auf dem Smartphone oder Tablet auf aktuelle Geschäftsdaten zugreifen und diese bearbeiten zu können. Gerade in Branchen, in denen den Mitarbeitern ein hohes Maß an Mobilität abverlangt wird, erwarten die Unternehmen diese jetzt auch zunehmend von Ihrer Personalsoftware.
Welche Personalprozesse sind dafür geeignet? Worauf ist bei einer Einführung besonders zu achten? Und wie lässt sich ein „Single Point of Access“ gestalten?

 

Single Point of Access statt 15 einzelne HR-Apps

  • Unsere Dienstleitungen basieren auf jahrelanger Erfahrung in der SAP ERP HCM Prozess-beratung, Konzeption und Entwicklung sowie auf Know-how unseres Partners, M-Way, des führenden Anbieters im mobilen Internet. Gemeinsam bauen wir auf unsere Erfahrungswerte, die wir in erfolgreichen Implementierungen erlangt haben. Zudem sind wir überzeugt, dass nicht 15 verschiedene HR-Apps zielführend sind, sondern ein Single Point of Access, in dem mehrere Personalprozesse vereinigt werden, für unsere Kunden einen echten Mehrwert bringen.
  • Auch unsere Expertise in ESS-Szenarien bringen wir ein und kombinieren es mit Know-how rund um mobile Anwendungen.
  • Wir beraten Sie umfassend zu Systemarchitektur, geplanten Endgeräten, Anwenderkreis sowie Berechtigungen.
  • Zu unseren Serviceleistungen zählt, Sie bei Projekten von Anfang bis Ende zu begleiten. Auch im Vorfeld, während und  nach Implementierungen unterstützen wir Sie gerne mit unserer Expertise in Projektmanagement, Konzeption, Training und Support

 

Wie und wo sollte man am besten beginnen?

Mit unserem Starter-Kit bekommen Sie eine verlässliche Methode an die Hand, um zur richtigen Entscheidungsfindung zu gelangen.
Im Vorgespräch klären wir mit Ihnen, für welchen Personalprozess Sie eine mobile Anwendung planen und hierzu eine Analyse wünschen. Anschließend gestalten wir mit Ihnen einen Workshop anhand eines strukturierten Fragenkatalogs zu Systemarchitektur, geplanten Endgeräten, Anwenderkreis und Berechtigungen in Bezug auf den von Ihnen gewählten Bereich für die mobile HCM Anwendung(en).
Als Ergebnis erhalten Sie eine fundierte Analyse über die Voraussetzungen zur Umsetzung der von Ihnen beabsichtigten mobilen HCM Anwendung(en) und unsere Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise.

Auf dieser Basis können Sie die richtigen Maßnahmen für den mobilen Ausbau Ihrer Personalprozesse treffen!

Nähere Details zu diesem Starter-Kit stehen für Sie hier zum Download bereit. Gerne informieren Sie auch unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.